Ode an München

Es ist so ruhig in der Stadt,
die Menschen schlafen.
Keine Sirene in der Stadt,
die Lichter brennen.
Meine Gedanken in der Stadt,
alle auf einem Haufen.
Ich höre etwas in der Nacht...
es ist dein Atmen.

Verlassen wir diese Stadt,
mein Herz bleibt stehen.
Versprich mir heilig, meine Stadt,
du wirst Meins nicht vergehen.